Studio Etikettè

20180913_145456.jpg

Terminabsagen & Reservierungen

Liebe Kunden von SICHTBAR SCHÖNER, um Ihnen die Verfügbarkeit der gewünschten Behandlungen sicherstellen zu können, bittet SICHTBAR SCHÖNER Sie Ihren Termin vorab zu vereinbaren.  Persönlich, schriftlich oder online gebuchte Termine sind nur und ausschließlich und speziell für Sie reserviert und verbindliche Vereinbarungen. Mit der verbindlichen Terminvereinbarung erteilt der Kunde seinen Auftrag und geht ab diesem Zeitpunkt ein Vertragsverhältnis ein. Vereinbarte Termine sind eine beiderseitige Willenserklärung und für beide Parteien bindend.  

Wichtig:
Wir handhaben Terminänderungen oder Stornierungen grundsätzlich sehr flexibel. Können Sie Ihren Termin einmal nicht wahrnehmen, sollte dieser schnellstmöglich, jedoch bis spätestens 24 Stunden vorher abgesagt werden.
 
Wird  der verbindlich vereinbarte Termin nicht rechtzeitig oder gar nicht abgesagt, hat SICHTBAR SCHÖNER nach § 615 BGB das Recht, den dadurch entstandenen Verdienstausfall in Rechnung zustellen, da kurzfristig kein angemessener Ersatz für den ausgefallenen Termin gefunden werden kann.  

Gutscheine werden ungültig.

Kann dieser Termin kurzfristig wieder neu vergeben werden, wird selbstverständlich kein Verdienstausfall berechnet. Es besteht kein Recht auf einen unentgeltlichen Ersatz des Termins. Dies betrifft auch Verspätungen des Kunden insbesondere dann, wenn sich in der verbleibenden reservierten Zeit, die verbindlich gebuchte Behandlung nicht mehr realisieren lässt. Die Behandlung beginnt mit dem Eintreffen der Kundin / des Kunden in der Kabine. Bei verspätetem Eintreffen besteht ein Anspruch auf Behandlung nur während der vereinbarten Behandlungsdauer. Wir sind zudem berechtigt, die volle Behandlungszeit zu berechnen, wenn die Behandlungsdauer aufgrund eines nachfolgenden Termins pünktlich beendet werden muss.

 

Ich bitte um Ihr Verständnis.

 

Ihre Bettina Keupp-Lautenschlager

Shop-Öffnungszeiten immer Mittwochs von 13 bis 18 Uhr 

und nach Terminvereinbarung!